Defence Innovation Pitch Day

Defence Innovation Pitch Day
Die Digitalisierung wird die Durchsetzungsfähigkeit der Bundeswehr auf dem Gefechtsfeld über alle Dimensionen (Land, Luft, See, Cyber- und Informationsraum sowie Weltraum) erhöhen. Zugleich dient sie der Steigerung von Effektivität und Effizienz ihrer jeweiligen Waffen- und Führungssysteme, sowie der Systeme der Personal- und Materialwirtschaft. Ein wichtiger Aspekt der Digitalisierung sind technische Innovationen, die einen erheblichen Einfluss auf die Weiter- bzw. Zukunftsentwicklung von bestehenden und neuen Systemen haben werden. Daher setzt die Bundeswehr verstärkt auf die Entwicklung eigener Fähigkeiten, blickt aber zugleich auf die Sicherheits- und Verteidigungsindustrie, welche unterdessen den (Wieder-) Aufbau von Kapazitäten und Fähigkeiten, den Konsolidierungsdruck durch den internationalen Wettbewerb und die Digitalisierung und Vernetzung als größte Herausforderungen meistern muss. In Anbetracht der rasanten Entwicklung disruptiver Technologien, den zahlreichen Anforderungen der Bundeswehr und den gegenwärtigen Herausforderungen der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie, bedarf es eines Dialogs mit jungen und innovativen Unternehmen, die mit ihren sicherheitsrelevanten Geschäftsmodellen einen Beitrag zur Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland leisten wollen.

Daher veranstaltet der Behörden Spiegel den Defence Innovation Pitch Day, um relevante Zukunftstechnologien junger und innovativer Unternehmen den Truppeninnovatoren aus den Reihen der Bundeswehr sowie der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie zu präsentieren und in einem intensiven Austauschformat zu diskutieren.

Zielsetzung
Hauptziel des Defence Innovation Pitch Day ist es, die teilnehmenden Angehörigen der Bundeswehr, der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie, sowie junge innovative Unternehmen bezüglich möglicher oder bereits bei der Bundeswehr in Erprobung oder Anwendung befindlicher neuer Technologien gedanklich „vor die Lage“ kommen zu lassen, um besser auf die zukünftigen Entwicklungen reagieren zu können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Überblick über die derzeitigen und absehbaren technologischen Entwicklungen, die zur Verbesserung der Auftragserfüllung der Bundeswehr beitragen können. Außerdem wird bei der Veranstaltung ein Schwerpunkt auf den Erfahrungsaustausch zwischen der Bundeswehr, der etablierten Sicherheits- und Verteidigungsindustrie und jungen Unternehmen mit sicherheitsrelevanten Technologien gelegt.

Zielgruppe
Der Defence Innovation Pitch Day richtet sich an Entscheidungsträger, Führungskräfte, Expertinnen und Experten der Bundeswehr, die auf neue Technologien für ihre (künftige) Aufgabenerledigung angewiesen sind und Vertreter der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie sowie der Defence Startup Szene, die für Technik bzw. technologische Innovation in der Bundeswehr zuständig sind.

Ort
Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg, Deutschland